{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Inhalt

1984 wurde Stephen Kings Roman "Feuerkind" zum Filmhit "Feuerteufel. Er erzählt die spannende Geschichte eines jungen Paares, das durch seine Beteiligung an einem Drogenexperiment des Geheimdienstes ein gefährlich begabtes Kind in die Welt setzt. Dieses Kind ist jetzt eine erwachsene Frau. Charlene "Charlie" McGee war die letzten 10 Jahre auf der Flucht vor den skrupellosen Geheimagenten, die ihr das Leben geschenkt haben. Jetzt hat sie das ewige Versteckspiel satt und beschließt, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Ein Showdown ist unvermeidlich. Charlies Überleben hängt nun von einem abtrünnigen Geheimagenten und einem halb verrückten Professor namens Richardson ab.
  • 3dzz4xqgfjtt19i8cix8rs8waao
  • F8yog9sbgvefznsr6dseelwoebg
  • Vhmzgtlehazbhygiaiyqsvna7va
  • 32m7phfkny8tnqfajquf1otudo6
  • Xomaw2qhphthx4ndfkbrxpqwwrw
Quelle: themoviedb.com

Es liegt noch keine offizielle Kritik für diesen Film vor.

Wird geladen...

×