{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Brendan Fraser soll für Darren Aronofsky und A24 zu "The Whale" werden

Stu

Von Stu

Quelle: Discussing Film
Bildnachweis: © FX | Szene aus "Trust"

Regisseur hat ein neues Filmprojekt in der Pipeline. Für A24 wird er The Whale inszenieren, nach dem gleichnamigen Theaterstück von Samuel D. Hunter aus dem Jahre 2012. Der Autor soll sein Stück für den Film zu einem Drehbuch adaptieren. Brendan Fraser soll die Hauptrolle spielen. Dies könnte sein großes Comeback werden, denn auf der Leinwand haben wir den ehemaligen Die Mumie-Helden schon lange nicht mehr gesehen.

Aronofskys The Wrestler bescherte Mickey Rourke vor einigen Jahren ebenfalls ein famoses Comeback. Leider ist Rourke mittlerweile wieder im Sumpf aus Gossip-Schlagzeilen und schlechten Filmproduktionen versunken, aber vielleicht nutzt Fraser seine Chance ja besser. Fraser, der aktuell zur erfolgreichen DC-Serie Doom Patrol gehört, fiel in den letzten Jahren der Presse vor allem durch seine Gewichtszunahme auf. Ein Umstand, der möglicherweise dafür gesorgt hat, dass Aronofsky ihn für The Whale haben wollte, denn...

... im Film geht es um  einen sechshundert Pfund schweren Mann, der isoliert in seiner Wohnung sitzt und sich zu Tode frisst. Als er versucht, sich mit seiner entfremdeten Tochter zu versöhnen, muss er feststellen, dass aus dem kleinen, lieben Mädchen von einst eine bösartige, scharfzüngige, wilde und sehr unglückliche Teenagerin geworden ist. Noch ist unklar, wann der Film erscheinen soll und wer sonst noch zum Cast gehört.

Seid ihr mit an Bord?

Wird geladen...