{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

"Foundation": Apple verlängert die bildgewaltige Sci-Serie um eine zweite Staffel

DomKarnage

Von DomKarnage

Quelle: Collider
Bildnachweis: © Apple TV | Szene aus "Foundation"

Ende September ging die Sci-Fi Serie Foundation an den Start, da diese aber bislang nur exklusiv bei Apple TV+ gezeigt wird, läuft das bildgewaltige Epos  aktuell vor allem hierzulande noch relativ unter dem Radar. Allerdings scheint das Apple nicht davon abzuhalten, das ambitionierte Projekt weiterzuführen. Und während heute schon die vierte Episode veröffentlicht wird, hat man die Serie nun bereits um eine zweite Staffel verlängert. Wann diese erscheinen wird, ist aber noch unklar.

Foundation basiert auf dem gleichnamigen Sci-Fi Zyklus von Isaac Asimov. Darin stellt ein hochrenommierter Wissenschaftler (Jared Harris) in ferner Zukunft mithilfe einer Technologie namens "Psychohistorik" die wahnwitzige Behauptung auf,. dass das mehrere Tausend Jahre existente Imperium innerhalb weniger hundert Jahre der Vergangenheit angehören wird. Daher leitet er ein Vorhaben in die Wege, sämtliches Wissen der Menschheit zu konservieren und zu bewahren. 

Entwickelt wurde Foundation von David S. Goyer, der die Drehbücher zu DC-Comicblockbustern wie Man of Steel oder Batman v Superman - Dawn of Justice schrieb und auch im TV-Bereich mit Da Vinci's Demons oder demnächst The Sandman seine Spuren hinterlassen hat. Zum Cast der Serie zählen unter anderem Lee Pace,  Lou LlobellLeah Harvey und Laura Birn.

Habt ihr schon in "Foundation" reingeschaut?

Wird geladen...