{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

CatBitesYou

Kritik von CatBitesYou

Gesehen: Februar, 2021

"Es gibt keine gute Menschen"

"I care a lot" will um jeden Preis fies sein. "I care a lot" ist auch richtig fies. Aber fies allein reicht noch lange nicht aus.

Der Anfang lässt auf Großes hoffen, wenn die Figur Marla Grayson einen zynischen Monolog vorträgt und dieser von "Dirge" mit "Death in Vegas" unterlegt wird.
Denn die Ausgangsidee ist schlicht genial wie böse, wenn Marla Grayson als kalt und rücksichtslose Sachwalterin durch Schlupflöcher im System sich zu ihrem eigenen Vorteil bereichert. Und Rosamund Pike spielte diese sowas von hassenswert aber bockstark, allerdings bleibt ihre Figur von Anfang bis Ende die selbe und deswegen nur leidlich spannend oder interessant. Die Sympathiepunkte bei Peter Dinklage als unberechenbarer russischer Gangsterboss sind da auch nicht viel höher, Dinklage gibt aber ebenso eine sehr überzeugende Leistung ab.

Aber es schleicht sich zu früh der Gedanke ein, was Regisseur und Drehbuchautor J Blakeson denn für einen Film genau machen wollte:
Eine boshafte Komödie, eine gallige Satire um Kapitalismus und Habgier oder doch eher gerade im letzten Drittel ein konventioneller Thriller? So richtig schlau wird man da nicht draus bzw. der Film kann sich auch nicht so richtig entscheiden.
Das liegt vor allem auch beim unausgereiften Drehbuch, dass sich nach einer vielversprechenden Ausgangslage in zu vielen Szenen in arg überkonstruierten, unglaubwürdigen und mit allerlei Logiklücken durchsetzten Handlungsverläufen verrennt, was den Film spürbar runterzieht. Zudem hätte immerhin das Ende herrlich konsequent ausfallen können, aber in der letzten Minute hat man dann doch noch die Eier eingezogen. Schade.

"I care a lot" hatte großes Potenzial, nur ist in der Umsetzung letztendlich zu bruchstückhaft und schlampig. In Erinnerung bleibt ein zutiefst unsympathisches, jedoch stark aufspielendes Hauptduo sowie einige garstig-gute Momente, aber statt ein nachhaltiger Biss bleibt eher eine seltsame Leere zurück.

Wird geladen...