{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Inhalt

Hotelmanagerin Ena ist eine junge Frau, bei der alles perfekt laufen muss. Das tut es auch bis ihr Bräutigam die geplante Hochzeit absagt. Ausgerechnet jetzt hat die Grazerin drei Wochen Urlaub, sodass sie sich nicht wie gewohnt in die Arbeit stürzen kann. Zufällig fallen ihr ungeöffnete Briefe in die Hände von ihrer Großmutter Karmela, in denen diese mit warmen Worten Antwort erbittet. Weshalb hat Enas verstorbene Mutter die Briefe vor ihr versteckt? Hat das Ganze mit dem Unfalltod ihres kroatischen Vaters in seiner Heimat zu tun? Die Liebesleidende tritt die Flucht nach vorn in die Vergangenheit an. Am Meer, unter südlicher Sonne trifft sie nicht nur auf liebevolle Verwandte und eine herzliche Dorfgemeinschaft, sondern auch auf eine feindselige Schwägerin und einen romantisch veranlagten Fischer. Als die Großmutter plötzlich ins Krankenhaus muss, will diese unbedingt, dass Ena und nicht die eigene Tochter Tereza ihr Restaurant leitet. Das schafft Probleme und wirft neue Fragen auf.

Es liegt noch keine offizielle Kritik für diesen Film vor.

Wird geladen...

×