{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Zshqquhait1amp7ez03xbjmslse 2x1 – #Russell #Einbrüche

D.B. Russell (Ted Danson), ein ziviler Spezialist, kommt aus Las Vegas, um den Führungsposten in der neugegründeten Abteilung Next Generation Cyber Forensics einzunehmen. Er stößt zu Avery (Patricia Arquette) und ihrem Team, um sie bei der Lösung eines Mordfalls zu unterstützen. Avery überlegt indes, eine neue Position innerhalb des FBI anzunehmen, während Krumitz (Charley Koontz) als Zeuge im Prozess seiner Schwester aussagt, und Elijah (James Van Der Beek) mit einer delikaten Familienangelegenheit zurechtkommen muss.

Gesehen von 5 Usern

38y9nijf3rmrxrbm9mqgzdjnvb3 2x2 – #Rache #Cyberstalking

Das Leben von Tracy gerät völlig aus den Fugen, als diese nicht nur ihren Job und ihre Wohnung verliert, sondern sie auch eines Mordes bezichtigt wird. Sie wendet sich hilfesuchend an ihre Freundin Raven, von der sie glaubt, dass diese in einem Museum arbeitet...

Gesehen von 5 Usern

J6tqmmsrs43detr2wlseoaxlcsh 2x3 – #Polizeigewalt #Unruhen

Im Internet erscheint ein Video, auf dem ein schwarzer Mann von der Polizei in Ashdale grundlos erschossen wird – aufgezeichnet von einer Body-Cam, die von vielen Polizisten getragen wird. Es scheint sich um Derek Noels zu handeln, der seit einiger Zeit vermisst wird. Die Polizei von Ashdale behauptet allerdings, dass das Video gefälscht sei. Nach und nach findet das CSI Cyber Team heraus, dass sich tatsächlich jemand in den Computer von Polizeichef Chief Richards gehackt, das Video gestohlen und dann veröffentlicht hat. Bald stellt sich auch heraus, dass das Video wirklich manipuliert wurde. Nun steht das FBI vor dem Problem herauszufinden, was dahinter steckt, und der Unruhen Herr zu werden, die aufgrund des Videos in Ashdale ausgebrochen sind.

Gesehen von 5 Usern

6xupja6xppmhahridkuzofznh1t 2x4 – #RoteHexe #Kinderaugen

Jacob und Luke Sullivan, zwei 10 und 12 Jahre alte Jungs, sind plötzlich spurlos verschwunden. Nach ersten Ermittlungen stößt das Cyber-Team auf ein Internetforum namens ‚Rote Hexe‘. Über dieses Forum scheinen die beiden Jungen eine Malware auf ihre Handys bekommen zum haben, von der sie Handlungsanleitungen bekommen haben. Verleitet durch dubiose Versprechungen haben sich die beiden Kinder auf den Weg gemacht, eine unbekannte Person namens „Rote Hexe“ zu treffen. Schnell erhärtet sich der Verdacht, dass Jacob und Luke einem Pädophilen in die Falle gegangen sind. Nun ist höchste Eile geboten, um das Schlimmste zu verhindern. In einem Wettlauf gegen die Zeit macht sich das CSI Cyber-Team an die Ermittlungen, um die beiden unschuldigen Kinder aus den Fängen des Pädophilen zu befreien …

Gesehen von 5 Usern

6bzmtuwaeuy7twxl9cqxulbt7my 2x5 – #Krankenhausversagen #Patiententod

Das interne Netzwerk des Krankenhauses City Mercy in Dallas bricht zusammen. Außerdem wird das Krankenhaus von der Hackergruppe Gray Ruin erpresst. Die Gruppe fordert fünf Millionen Dollar, ansonsten würde in vier Stunden der nächste Patient sterben. Bis jetzt scheint aber noch niemand gestorben zu sein. Doch kurz darauf passiert es: Eine Patientin, die eigentlich nur ein gebrochenes Bein hat, stirbt an einer Überdosis Morphin. Verabreicht durch eine netzwerkgesteuerte Medikamentenpumpe. Ein neuer Fall für das Team der CSI Cyber: In Dallas angekommen, stellen die Ermittler fest, dass es sich tatsächlich um einen Netzwerkangriff handelt, die Hackergruppe Gray Ruin aber ziemlich sicher nicht der Täter ist. Es scheint sich vielmehr um etwas Persönliches zu handeln. Außerdem finden sie heraus, dass der nächste Angriff vermutlich über die netzwerkgesteuerten Beatmungsgeräte erfolgen wird. Es beginnt ein fieberhafter Wettlauf gegen die Zeit. Die Ermittler müssen die Täter rechtzeitig stoppen, bevor ein weiterer Patient sein Leben verliert.

Gesehen von 5 Usern

Enqrs65dweuuzdtcqtyyqr3hzwe 2x6 – #Geisterfahrer

Ein illegales Autorennen in Los Angeles fordert das Leben eines unbeteiligten Menschen. Die Polizei schreitet zwar ein, doch ein Wagen kann den Beamten entkommen und es kommt zu einer wilden Verfolgungsjagd. Plötzlich steuert das flüchtige Fahrzeug auf ein entgegenkommendes Fahrzeug zu und es kommt zu einem Frontalzusammenstoß. Als die Polizei am Unfallort eintrifft, macht sie eine seltsame Entdeckung. In dem Fahrzeug befindet sich kein Fahrer, es scheint ferngesteuert gefahren zu sein. Die Cyber-Abteilung des FBI wird eingeschaltet und Avery, Elijah und Nelson fliegen nach Los Angeles, um vor Ort zu recherchieren. Schnell findet das Team heraus, dass sich der Täter nicht in den Bordcomputer gehackt hat, sondern dass stattdessen ein Gerät installiert wurde, welches dem Täter eine Fernsteuerung ermöglicht hat. Erste Recherchen führen die Ermittler zu Carmen Lopez, die Mitglied der Street Kings ist. Die Spur führt zunächst ins Leere, doch dann taucht ein weiteres Opfer auf, das hilflos mitansehen muss, wie er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verliert. Auch dieses Opfer scheint mit den Street Kings in Verbindung zu stehen. Mithilfe eines fingierten Rennens versuchen die Ermittler, den Täter zu überführen. Doch können sie verhindern, dass dabei ein weiteres unschuldiges Leben geopfert wird?

Gesehen von 5 Usern

Lnfauc2dejraegw3deekmrggogi 2x7 – #Live-Mord #Überwachung

Isabel Stanworth ist wegen ihrer Arbeit vor kurzem von New York nach Tampa gezogen. Da sie dort kaum jemanden kennt, verbringt sie viel Zeit vor dem Computer, um über Videochat mit ihren Freunden und ihrer Familie zu kommunizieren. Bei einem solchen Videochat müssen ihre Eltern Georgia und Gill Stanworth mit ansehen, wie ihre Tochter vor laufender Kamera ermordet wird. Da das Material aus den Videochats gesichert werden muss, wird das Cyber-Team eingeschaltet. Es gibt einen Augenzeugen, Tristan Jenkins, der allerdings ziemlich verwirrt wirkt und unter einer posttraumatischen Belastungsstörung zu leiden scheint. Avery versucht ihm zu entlocken, was oder wen er gesehen hat – vorerst jedoch erfolglos. Währenddessen durchforsten Nelson und Krumitz das Material auf Isabels Computer. Sie entdecken die Aufzeichnung des Mordes, können aber auch feststellen, dass der Computer mit Malware verseucht ist. Der Hacker hat sein Opfer anscheinend wochenlang beobachtet, bevor er Isabel Stanworth schließlich ermordet hat. Trotz guter Tarnvorrichtungen, gelingt es Nelson und Krumitz den Hacker und mutmaßlichen Mörder aufzuspüren. Es handelt sich um den Augenzeugen Tristan Jenkins, der aber plötzlich aus dem Polizeirevier verschwunden ist. Die Jagd beginnt …

Gesehen von 5 Usern

Xk62t1jyvmpfvehddewept5lvri 2x8 – #Python #Drogen

Ein Unbekannter mit dem Decknamen „Python“ ist der meistgesuchte Cyber-Drogendealer überhaupt. Als ihm der Interpol-Agent Rupert Flemming auf die Spur kommt, bringt er ihn auf brutalste Art und Weise um und sorgt außerdem dafür, dass Avery Ryan den Mord live am Telefon miterleben muss. Was als Warnung gedacht war, löst einen Großeinsatz aus. Der ehemalige Partner von Rupert Flemming, Miguel Vega, stößt zum Cyber-Team und gemeinsam wird Jagd auf „Python“ gemacht. Zuerst finden Krumitz und Raven ein Leck in der Datenverbindung bei Interpol. Darüber hat „Python“ davon erfahren, dass ihm Rupert Flemming auf der Spur ist. Über dieses Leck entdecken Krumitz und Raven auch einen Kontakt von Rupert Flemming. Der Mann heißt mit Decknamen Darko und handelt mit Daten über Personen, die er sich unrechtmäßig angeeignet hat. Er wollte Rupert Flemming Informationen über „Python“ zukommen lassen. Als das Cyber-Team versucht, sich mit Darko zu verabreden, wird der Mailverkehr von „Python“ abgefangen. Er droht sowohl Darko als auch jeden anderen umzubringen, der Informationen über seine wahre Identität preisgeben sollte. Wird es den verbündeten Ermittlern Interpols und des Cyber-Teams trotzdem gelingen, „Python“ zu fassen und hinter Gitter zu bringen?

Gesehen von 5 Usern

Hrvgtnbjqqglmudypgleig1s5p5 2x9 – #Verbrannt #Vergewaltigt

Quinn Elliot, eine bekannte Auftragshackerin, wird ermordet aufgefunden. Sie wurde erschossen und dann mit Benzin übergossen und verbrannt. In ihren Händen hält sie noch immer ihr vom Feuer zerstörtes Handy. Als das Cyber-Team das Handy untersucht, stellen sie fest, dass Quinn kurz vor ihrem Tod ein Bild verschicken wollte. Das Bild stammt von der Website Miafina, auf der man anonym Geheimnisse posten und mit völlig fremden Menschen teilen kann. Die Postings bestehen immer aus einem Bild auf dem ein Text geschrieben steht. Der Text auf dem Bild, das Quinn verschicken wollte, beinhaltet versteckt nur ein einziges Wort: ‚Vergewaltigt‘. Zunächst nimmt das Team an, das Bekenntnis sei von Quinn selbst. Als sie dann jedoch weiter ermitteln, kommt den Ermittlern der Verdacht, dass Quinn vielmehr engagiert wurde, um die Website Miafina zu hacken und das Bild von dieser zu entfernen. Die digitalen Spuren führen das Team zum Campus der Paxton Universität, aus der das Bild gepostet wurde. Als Avery an der Universität Paxton weiter ermitteln will, stößt sie auf eine Mauer des Schweigens. Doch sie und das CSI Cyber-Team geben nicht auf und bringen ein dunkles Geheimnis an den Tag …

Gesehen von 5 Usern

Dvrkxfpavdlztfzql50tlzboppb 2x10 – #RobinHood #Geldopfer

Als ein Geschwisterpaar eines Abends an einem Geldautomat stoppt, um Bargeld zu ziehen, spuckt der Automat plötzlich Unmengen an Scheinen aus. Doch die Freude der beiden währt nur kurz: Ein Unbekannter nähert sich ihnen, erschießt den jungen Mann und verschwindet mit dem Bargeld. Als das Cyber-Team die Geldautomaten abschalten lässt, geht der Hacker dazu über, allen Bankkunden, die weniger als 200 Dollar auf ihrem Konto haben, große Beträge zu überweisen. Sein Prinzip lässt sich schnell durchschauen: Er stiehlt von den Reichen und überweist es den Armen. Schnell findet Krumitz heraus, dass es sich um Geld handelt, das die Bank durch einen unfeinen Trick als Überziehungsgebühr kassiert hat. Dieses Geld erstattet der Cyber-Robin Hood den Kunden nun zurück. In der Bevölkerung kommt es zu Streitigkeiten und ein weiterer Mann wird erstochen aufgefunden. Das Cyber-Team muss schnell handeln, bevor die Lage außer Kontrolle gerät …

Gesehen von 5 Usern

5g8ftq8egkewzelpbq0vj1q8buz 2x11 – #Mayday #Flugzeugraub

Die Maschine des Fluges 272 der Argus Air verschwindet spurlos von den Radarschirmen, nachdem sie in hunderten von Phantomflügen auf den Monitoren untergegangen ist. Zuvor war sie von ihrer zugewiesenen Flugroute abgewichen und über Funk nicht mehr erreichbar gewesen. Die IT-Abteilung findet Hinweise auf eine Cyber-Attacke und alarmiert das CSI Cyber-Team. Krumitz geht davon aus, dass das bordeigene GPS manipuliert wurde. Er trianguliert den letzten erfassten Ort und entdeckt die vermeintliche Absturzstelle von Flug 272. Dort finden er und Elijah jedoch nur eine Ballonantenne, mit der vermutlich die Phantomflugzeuge generiert wurden. Der Verdacht der Ermittler erhärtet sich: Flug 272 scheint entführt worden zu sein. Artie Sneed, der in den Nachrichten von dem Verschwinden des Flugzeugs erfahren hat, taucht beim FBI auf um zu helfen. Er vermutet, dass jemand einen Weißrauschgenerator an Bord geschmuggelt hat, mit dem sich alle Funksignale stören lassen, wodurch das Flugzeug quasi unsichtbar wird. Nach einer Überprüfung der Passagierliste stellt sich heraus, dass Erica Chan, eine Chinesin, einen solchen Weißrauschgenerator an Bord gebracht haben könnte. Als die Ermittler die Vorgeschichte der Chinesin checken lassen, entdecken sie Alarmierendes …

Gesehen von 5 Usern

D3d0gwgvtmolpqbxynzttcudaau 2x12 – #Notrufsperre #Massensterben

In New York wird das Notrufsystem außer Kraft gesetzt. In Not geratene Menschen sind nicht mehr in der Lage, Hilfe zu rufen, was einige Todesopfer zur Folge hat. In der Notrufzentrale ist man ratlos. Da ein Hacker-Angriff vermutet wird, schaltet sich das Cyber-Team ein und macht sich an die Ermittlungen. Als die Ermittler das Handy von Eric O’Brian untersuchen, einem betroffenen Vorarbeiter auf einer Baustelle, stellen Nelson und Krumitz fest, dass das Handy durch einen Virus verseucht wurde. Der Virus spielt eine Audioaufzeichnung ab, so dass der Anrufer glaubt, mit dem Notruf verbunden zu sein, es jedoch in Wahrheit nicht ist. Als sich bald herausstellt, dass sich dieser Virus über W-LAN selbstständig verbreitet, müssen die Cyber-Ermittler schnell handeln. Werden sie es schaffen, den Hacker zu finden, den Notruf wieder funktionsfähig zu machen und somit weitere Todesopfer zu vermeiden?

Gesehen von 5 Usern

Ndb9f17x1jqj8ykwdj9i6poube3 2x13 – #Lebende Tote #Digitalmord

Agent Avery Ryan bekommt einen schockierenden Anruf. Vertreter der Lebensversicherung ihres Ex-Ehemannes Andrew informieren sie, dass dieser gestorben sei und sie die volle Summe seiner Versicherung ausgezahlt bekommt. Avery steht unter Schock und versucht, Angehörige ihres Ex-Ehemannes zu erreichen, jedoch ohne Erfolg. Doch dann passiert das unfassbare: Ein Andrew Michaels meldet sich beim FBI, seine Identität scheint von Hackern als „gestorben“ gemeldet worden zu sein. Das Cyber-Team macht sich an die Ermittlungen, um herauszufinden, wer diesen „digitalen Mord“ begannen hat. Doch um den Schuldigen zu fassen, müssen sie eine ungewöhnliche Allianz mit der destruktiven Hackerin Stella Kaine eingehen, die in den Fall involviert zu sein scheint. Werden die Ermittler sie überzeugen können, sie bei dem Fall zu unterstützen?

Gesehen von 5 Usern

2x14 – #Todesstrecke #Mördernacht

Nach einem abendlichen Jogging-Rundlauf verschwindet die junge Alison Resnick spurlos. Tage später wird ihre Leiche gefunden, alles deutet auf Mord hin. Erste Untersuchungen ergeben, dass das Opfer mit verschreibungspflichtigen Medikamenten betäubt wurde. Da die Joggerin einen Fitness-Tracker um ihr Handgelenk trug, der Aufschluss über die letzten Stunden vor ihrem Tod geben könnte, wird das Cyber-Team eingeschaltet. Zeugen aus der Nachbarschaft berichten von einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen den Eheleuten, nur kurz vor Alisons tödlich geendeten Lauf. Somit rückt zunächst der Ehemann in den Mittelpunkt der Ermittlungen. Als dann jedoch ein weiterer Jogger ähnlich attackiert wird, kann der Ehemann als Täter ausgeschlossen werden. Avery und ihr Team versuchen anhand der Daten, die durch den Fitness-Tracker erfasst wurden, den Tathergang zu rekonstruieren, da der Täter eindeutig die Tracker seiner Opfer nutzt, um diese zu entführen und anschließend zu ermorden. Werden die Ermittler den Mörder schnappen und weitere Morde verhindern können?

Gesehen von 5 Usern

2x15 – #Rätselraten #Python #Grace

Bei der Einweihungsfeier von Averys neuem Apartment findet diese einen ihr unbekannten Umzugskarton mit makabrem Inhalt: Neben einem Tablett mit einer mysteriösen Videobotschaft findet die schockierte Avery den abgetrennten Kopf einer Leiche. Das Cyber-Team beginnt ein virtuelles Katz-und-Maus-Spiel mit dem zunächst noch unbekannten Hacker. Nachdem sie eines seiner Rätsel geknackt haben, erscheint ihnen auf einer Website des Deepweb das Opfer seines perfiden Spiels: Averys Ziehtochter Grace. Schon bald erhärtet sich Averys erster Verdacht: Der gefürchtete Cyber-Kriminelle Python ist zurückgekehrt und fordert Avery zu einem virtuellen Spiel heraus. Sie muss eine Reihe von Fragen beantworten. Liegt Avery richtig, gewinnt Grace Zeit, antwortet sie jedoch falsch, bekommt Grace eine Dosis Gift injiziert. Avery und ihr Cyber-Team haben keine Wahl und lassen sich auf Pythons tödliches Spiel ein …

Gesehen von 5 Usern

2x16 – #Sünden #Bestrafung

Über das soziale Netzwerk PicThread erhalten alle Nutzer ein äußerst makabres Bild. Es zeigt einen toten Mann, dessen lebloser Kopf auf der Tastatur seines Laptops liegt. Das Foto wurde von dem Profil eines Aiden Harrison gepostet und darüber hinaus mit einer genauen Position verschickt, sodass jeder sehen kann, wo der noch unbekannte Mann ums Leben gekommen ist. Die Ermittler des Cyber-Team machen sich auf den Weg nach Boston, wo das Foto lokalisiert wurde. Bei dem Toten handelt es sich um den Pastor Aiden Harrison. Der Killer hat allem Anschein nach seinen PicThread-Account gehackt und das Foto gepostet. Auf der Leiche finden die Ermittler einen QR-Code, denn der Mörder wollte ihnen offensichtlich eine Botschaft hinterlassen. Als eine weitere Leiche auftaucht, deren Foto ebenfalls auf der sozialen Plattform gepostet wird, ergibt sich den Ermittlern ein makabres Muster: Der Killer scheint seine Opfer nach den fünf Kategorien des Missbrauchs von sozialen Medien auszusuchen. Das Cyber-Team macht sich mit Hochdruck an die Ermittlungen, um weitere Tote zu verhindern …

Gesehen von 5 Usern

2x17 – #Räuber #Falle

Drei maskierte Frauen streifen durch die abgelegenen Straßen von Los Angeles und überfallen ihre ahnungslosen Opfer. Diese werden durch eine Navigations-App nicht zu ihrem eigentlichen Ziel, sondern in verlassene Stadtteile geführt, wo sie dann von der skrupellosen Bande angegriffen und ausgeraubt werden. Das Cyber-Team beginnt die Ermittlungen in der Firma Freelane, die Betreiber der von den Räuberinnen genutzten App. Dort erhalten Russell und Co. die brisante Information, dass die App anscheinend von einem Mitarbeiter der Firma gehackt wurde. Das tödliche Team namens „Flash Squad“ hinterlässt eine Spur von Leichen auf den Straßen Los Angeles’ und die Ermittler der Cyber-Unit geraten immer mehr unter Druck, die Täterinnen zu fassen. Nachdem auch noch im Internet ein Video auftaucht, auf dem sich die drei Räuberinnen mit ihren Taten brüsten, machen sich Russell, Avery und Co. mit Ehrgeiz auf die Suche nach den gierigen Diebinnen …

Gesehen von 5 Usern

2x18 – #Regierungskrise #Wendepunkt #Ende

Die Cyber-Division befindet sich im Ausnahmezustand. Die Server der amerikanischen Regierung wurden gehackt und tausende empfindliche und private Informationen amerikanischer Beamter stehen den Hackern nun zur freien Verfügung. Sollte sich herausstellen, dass der Hackerangriff von einer ausländischen Regierung veranlasst wurde, wäre das eine offene Kriegserklärung und würde weitreichende, globale Auswirkungen nach sich ziehen. Das Team des CSI: Cyber macht sich mit Hochdruck an die Ermittlungen, um die Verantwortlichen zu identifizieren. Nach ersten Ermittlungen kann Krumitz eine IP-Adresse ermitteln, die das Team in das Haus einer japanischen Familie führt. Dort angekommen müssen die schockierten Ermittler feststellen, dass der Hackerangriff von dem 13-jährigen Sohn Jake initiiert und ausgeführt wurde. Jake ist verschwunden – und mit ihm seine Festplatte mit Informationen, die die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten von Amerika gefährden könnten …

Gesehen von 5 Usern

2x22 – Episode #2.22

Gesehen von 3 Usern

  • 1t4xltturxzdfdztdumd8nzrcye
  • 9jjzykoa8epur5gggntj4oevees
  • Rzony3o3bww2nagng86qvv5hs6z
Quelle: themoviedb.com

Es liegt noch keine offizielle Kritik für diese Serie vor.

Wird geladen...

×