{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

"It's-a me, Mario!" : Nintendo stellt Voice-Cast für "Super Mario" Animationsfilm vor

DomKarnage

Von DomKarnage

Quelle: Collider
Bildnachweis: © Nintendo| Werbemotiv zu "Super Mario"

Seit 1985 macht Nintendos Super Mario schon auf mehreren Spielkonsolen die heimischen Bildschirme und Kinderzimmer unsicher. Nachdem es aber bereits 1993 mit Super Mario Bros. einen damals schon trashigen wie heute kultigen Versuch gab, die Jump-and -Run Abenteuer auch auf die große Leinwand zu bringen, wagt man fast 30 Jahre später erneut eine Verfilmung.

Dieses Mal sollen Mario, Luigi, Bowser und Co. allerdings nur in animierter Form zum Leben erweckt werden. Für die Umsetzung hat sich Nintendo Universal sowie das erfolgreiche Animationsstudio Illumination an Bord geholt. Ähnlich wie damals lässt man sich aber dennoch nicht lumpen, was große Namen hinter dem Mikrofon angeht. Bei einer Nintendo Direct hat der japanische Gamepublisher nun die Besetzung verkündet, die dem kultigen Klempner und seinen Freunden Leben einhauchen sollen.

Für Mario selbst konnte man Chris Pratt (Jurassic World: Ein neues Zeitalter) verpflichten, während sein Bruder Luigi von Charlie Day gesprochen wird. Beide waren bereits zusammen in den The Lego Movie Filmen zu hören. Anya Taylor-Joy (Das Damengambit), die schon bei Playmobil - Der Film Voice-Acting Erfahrung sammeln konnte, wird in die Rolle von Prinzessin Peach Toadstool schlüpfen. In weiteren Sprechrollen gesellen sich zudem Keegan Michael-Key als Pilz Toad sowie Jack Black als Bösewicht und mutierte Riesenechse Bowser hinzu. Zudem wird auch der Affe Donkey Kong in dem neuen Film auftauchen, welcher von Seth Rogen gesprochen wird. Außerdem wird Charles Martinet, der dem Videospielhelden schon seit vielen Jahren auf dem internationalen Markt sein markantes "It's-a me, Mario", verleiht, im Kinofilm ebenfalls zu hören sein.

Regie führt das Duo Aaron Hovarth (Teen Titans Go! to the Movies) und Michael Jelenic, das Drehbuch liefert derweil Matthew Fogel (The Lego Move 2).

In den Kinos anlaufen soll der Film, der bislang bloß schlicht mit Super Mario Movie betitelt wird, am 22. Dezember 2022.

Was sagt ihr zum Voice-Cast?

Image title


Wird geladen...